Jahresabschluss

Es ist mal wieder soweit, wir haben es geschafft. Das alte Jahr neigt sich dem Ende und ein neues beginnt. Wird also Zeit für die gegenseitigen Bekundungen, dass es wieder mal viel zu schnell geht, wie die Zeit doch rennt und außerdem wird jetzt alles besser. Ein jedes Jahr aufs Neue. Was soll man machen?! Das Jahr ist die Zeiteinheit, in der wir unser Alter messen. Dementsprechend wichtig erscheint also die Markierung an der für alle ein ganzes herum ist. Geburtstag ist eine Individualisten-Angelegenheit, aber Silvester ist Allgemeingut. Daher sollte man es auch zusammen mit der Allgemeinheit feiern. Also raus mit euch auf die Straße und freut euch zusammen mit wildfremden Menschen darüber, dass wir tatsächlich ein weiteres Jahr geschafft haben – selbstverständlich ist das nicht! Keine Sorge, meiner einer befindet sich im Moment nicht traurig und allein zu Hause vorm PC (wozu gibt es Vordatierung?!). Solltet ihr dies aber gerade lesen und es ist nicht einer der Folgetage, an dem ihr aus dem Delirium erwacht seid, so sei euch der nachfolgende Satz ans Herz gelegt: Raus auf die Straße!

In diesem Sinne wünsche ich ein frohes Neues Jahr und einen guten Start in selbiges.

Kategorien: Leben und tagged mit: ,
Bookmark the permalink. Comments are closed, but you can leave a trackback: Trackback URL.
  • Neueste Kommentare

    • ExCheffe: Schön, schön, wird ja alles bei dir. Alles Gute weiterhin und frohe Feiertage. Viele Grüße vom ExChe ...
    • netfighters: Also ich habe Kiel erst in diesem Jahr kennen und lieben gelernt und sehr vieles was in dem Video zu ...
    • ExCheffe: Glückwunsch und aussprechende Annerkennung!!! ...
    • ExCheffe: Jaaaaaaa! Vieleicht beim Master :-) Gruß ExCheffe ...
    • raven: per spontan Einfall im Dozenten Büro :) mein erstes Thema, was aufgrund von Projekten und zeitlicher ...