Restbestände

Wie praktisch, eine Bombenentschärfung direkt um die Ecke. Kann ich endlich mal ausprobieren ob es nun der blaue oder rote Draht ist. Sowieso erscheint mir das Ganze etwas sehr geplant. Plötzlich findet man eine Fliegerbombe, direkt neben einer Tankstelle zwischen einer Uni voller Studenten und Wohnhäuser voller Bewohner. Wie gemacht für einen Hollywoodstreifen. Entweder Rettung in letzter Sekunde oder riesiger Feuerball. Da wir aber in Deutschland und net Hollywood sind, liegt direkt an der nächsten Kreuzung die Hauptfeuerwache. Alles sehr verdächtig zufällig. Aber tatsächlich ist es so, dass die eigene Wohnung noch mitten im rot eingekringelten Bereich liegt und somit am Donnerstag bis spätestens 14:00Uhr verlassen sein muss. Die Chance für den Karrierestart als Besetzer. Bevor ich mich jedoch vor die Tür setzen lasse, werde ich wohl doch freiwillig den Rückzug antreten und Unterschlupf bei Verbündeten suchen. Auf das wir morgen Nachmittag auf ein Feuerwerk verzichten können.

Kategorien: Leben
Bookmark the permalink. Comments are closed, but you can leave a trackback: Trackback URL.

2 Kommentare

  1. Und?
    Habt ihr überlebt?
    :-)

    01 . 
    ExCheffe
    geschrieben am 14. Februar 2009 um 10:56
  2. @ExCheffe: erstaunlicherweise steht noch alles :)
    Manch ein Student hat vielleicht auf was anderes gehofft aber ich konnte mein Nomadenleben an dem Tag wieder beende. In diesem Sinne auch nochmal Danke an die die mich beherbergten.

    02 . 
    geschrieben am 14. Februar 2009 um 14:48
  • Neueste Kommentare

    • ExCheffe: Schön, schön, wird ja alles bei dir. Alles Gute weiterhin und frohe Feiertage. Viele Grüße vom ExChe ...
    • netfighters: Also ich habe Kiel erst in diesem Jahr kennen und lieben gelernt und sehr vieles was in dem Video zu ...
    • ExCheffe: Glückwunsch und aussprechende Annerkennung!!! ...
    • ExCheffe: Jaaaaaaa! Vieleicht beim Master :-) Gruß ExCheffe ...
    • raven: per spontan Einfall im Dozenten Büro :) mein erstes Thema, was aufgrund von Projekten und zeitlicher ...